Willkommen in Hüttschlag

Willkommen auf unserer Webseite über Hüttschlag, einem der schönsten Dörfer Österreichs.

Das Bergsteigerdorf

Seit dem Jahr 2008 zählt unser wunderschönes Dörfchen zu den offiziellen ,,Bergsteigerdörfern Österreichs”. Dieses Projekt wurde von einem Alpenverein ins Leben gerufen und zeigt ganz deutlich, dass man hier wunderbar die Seele baumeln lassen kann. Hüttschlag liegt in Salzburg und damit im schönen Österreich. Die Gemeinde hat 897 Einwohner, auf einen Quadratkilometer kommen etwa 9,2 Bewohner- absolut idyllisch also! Dieser Ort lädt zum Erholen ein.

Das Dorf besitzt Anteile des Nationalparks Hohe Tauern und darf sich außerdem offiziell ein Bergsteigerdorf nennen. Unser Gemeindegebiet umfasst außerdem drei Ortschaften, dazu zählen Hüttschlag, See und Karteis. Am besten zu erreichen ist das Dorf über die A10 bis Bischoshofen, von St. Johann bis Hüttschlag gibt es außerdem Linienbusse.

Alles über Hütschlag

Die Geschichte geht zurück bis ins Jahr 930 nach Christus, hier wurde das Gebiet erstmals erwähnt. Die Geschichte des Ortes ist lang und ereignisreich, aber wir wollen gar nicht zu viel vorwegnehmen. Zwischen 400 und 800 war es spannend, aber auch in den späteren Jahrhunderten passierte hier einiges. Seit 1991 ist Hüttschlag außerdem Teil des Nationalparks Hohe Tauern. Dank dieser Entwicklung lockt Hüttschlag immer mehr Touristen an, denn das Wanderangebot ist herausragend. Der Tourismus nimmt in unserem hübschen Örtchen immer weiter zu, was uns natürlich sehr freut.

Mittlerweile können wir mit Stolz behaupten, dass der Tourismus unser Hauptstandbein ist. Ihr werdet auf dieser Webseite also auch alles rund um die Themen Tourismus in Hüttschlag finden. Wenn ihr beispielsweise auf der Suche nach einem schönen Hotel seid, dann werdet ihr hier garantiert fündig, denn wir kennen den Ort schließlich sehr gut und wissen, wo sich unsere Besucher am wohlsten fühlen. Ganze 550 Gästebetten bietet unsere Gemeinde, was deutlich zeigt, wie groß der Andrang ist, denn unser hübsches Örtchen ist doch eigentlich sehr überschaubar.

Sommer wie auch Winter sind für uns von großer Bedeutung, denn aktiv kann man hier im Winter wie auch Sommer sein. Egal, ob Klettern, Wandern, Mountainbiken oder Fischen: In Hüttschlag aktiv zu werden, ist ein Leichtes. Sogar einen Beachvolleyball-Platz haben wir! Wer sich außerdem für die Kultur und Sehenswürdigkeiten interessiert, sollte neben dem Nationalpark unbedingt die Pfarrkirche St. Josef sowie unsere beeindruckende Felswand besichtigen. Sehr wichtig sind uns außerdem unsere Vereine und die Volkskultur: Wir haben viele Vereine, die bemüht sind, alte Traditionen und Bräuche aufrecht zu erhalten. Wir besitzen zum Beispiel eine Trachtenmusikkapelle und einen Kameradschaftsbund, die uns sehr wichtig sind.

Neugierig geworden? Dann laden wir euch herzlich ein, euch weiter auf dieser Seite umzusehen und alles über unsere tolle Gemeinde zu erfahren!